Synology DiskStation DS415+ vorgestellt

Synology DiskStation DS415+ vorgestellt

24. September 2014 0 Von Manuel

Synology hat ein neues Network Attached Storage (NAS) auf den Markt gebracht. Dieses richtet sich vor allem an professionelle Nutzer. Die Synology DiskStation DS415+ kommt mit einem Intel Atom 2,4 GHz Quad-Core-Prozessor inklusive AES-NI-Hardware-Verschlüsselungs-Engine zu euch. Wer einiges an Speicherplatz braucht, wird hier sicher auch zufrieden gestellt. Die DiskStation DS415+ kommt mit vier Einschüben auf den Markt.

Die Spezifikationen sehen ansonsten wie folgt aus: 2 GB Arbeitsspeicher, USB 2.0/3.0, eSATA-Anschlüsse und duale LAN-Ports. Die Geschwindigkeit scheint hier auch kein Problem zu sein, durchschnittliche Lese- & Schreibraten betragen laut Hersteller 228 MB/s und 233 MB/s. Bei verschlüsselten Daten sind es 232 MB/s (Read) und 213 MB/s (Write).

DiskStation Write / Read

Die DiskStation ist außerdem Windows Server 2012 und Windows Server 2008 R2 zertifiziert.

Die UVP liegt bei 535,50 Euro. Weitere Informationen sind beim Hersteller zu finden.