Yahoo hat wieder zugeschlagen und sich Cooliris eingekauft, hierbei handelt es sich um ein junges Unternehmen, welches durch Foto-Apps glänzen konnte. Besonders durch ihre aktuellste App BeamIt erlangte das kleine Unternehmen ein wenig Bekanntheit. Über BeamIt konnte man sich bei Instagram, Facebook und Twitter anmelden, sodass ihr anschließend alle Bilder an einem Ort hattet. Mit der Übernahme geht man davon aus, dass Yahoo seinen Fotodienst Flickr ausbauen will, dieser Dienst wurde bereits 2005 übernommen.

Cooliris is passionate about creating fast, fluid mobile experiences for content and communication – as exemplified by our newest product, BeamIt.

Yahoo has a clear vision and unwavering commitment to making mobile an intuitive and effortless experience.

This makes Yahoo the perfect partner for Cooliris, and we are excited to come together to bring indispensable products to a worldwide audience.

Bildquelle: Cooliris
via The Next Web

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT