Lizard Squad meldet sich wieder zu Wort, diesmal kündigt man eine Weihnachtsaktion an und kündigt Xbox Live den Krieg an. 

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die schönen Feiertage, die Kapazitäten der Spiele-Plattformen werden also ohnehin bis zum Limit angestrengt sein. Jetzt kündigt sich aber auch wieder Ärger an, die Gruppierung Lizard Squad kündigt eine Weihnachtsaktion an droht Xbox Live mit einem “Krieg”. Die Gruppierung ist bereits durch Angriffe auf PlayStation Network und Xbox Live bekannt.

Lizard Squad auf Twitter (Screenshot: MagPC.de)
Lizard Squad auf Twitter
(Screenshot: MagPC.de)

Lizard Squad kündigt Großangriff auf Microsoft an

Die Gruppierung schreibt auf Twitter spöttisch “Im Gegensatz zum Weihnachtsmann geben wir nicht alle Geschenke auf einmal her”, im Grunde genommen eine Ankündigung für einen “unterhaltsamen” Dezember.

Lizard Squad auf Twitter (Screenshot: MagPC.de)
Lizard Squad auf Twitter
(Screenshot: MagPC.de)
Abgesehen hat es die Gruppierung vor allem auf Microsoft, diese werden wohl besonders unter Strom gesetzt. Die Gruppe höhnt, dass Microsoft ein “wunderbares Weihnachtsgeschenk erhalten” wird. Zudem wurde angekündigt, dass Xbox Live ab dem 25. Dezember “für immer” abgeschaltet sein wird.

EA bereits unter DDoS-Beschuss

EA ist bereits unter DDoS-Beschuss, so hatte die Gruppe vor 6 Stunden auf Twitter geschrieben, dass die EA-Seite Offline ist:

Quelle: Lizard Squad / via MagPC

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT