Auto rast in Chicago Apple Store

Sonntagabend gegen 18.15 Uhr amerikanischer Zeit krachte ein 79 Jahre alter Mann, mit seinem PKW in die Glas-Türen einen Apple Stores in Chicago. An diesem Tag hatte der Apple Store bis 19:00 Uhr geöffnet, demzufolge waren noch Kunden und Mitarbeiter im Laden. Es wurde, zum Glück, niemand schwer verletzt. Lediglich der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Hierbei handelt es sich um einen Unfall, nicht wie letztes Jahr, wo eine ähnliche Sache mit ähnlichen Ablauf passiert ist, um einen Raubüberfall.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.