Ende für die PlayStation 2 in Japan

Sony will die PlayStation 2 in Japan künftig nicht mehr ausliefern. Dies berichtet das Game-Magazin Famitsu.

Seit Veröffentlichung der PlayStation 2 im März 2000 hat Sony bereits 150 Millionen Modelle verkauft. Selbst als die PlayStation 3 2006 auf dem Markt erschien verkaufte sich deren Vorgänger immer noch gut.

Vermutlich liegt der Verkaufsstop an den Vorbereitungen der neuen PlayStation 4, die laut neusten Gerüchten „Orbis“ genannt wird. Da Sony derzeit finanzielle Probleme hat, könnten sie somit kosten einsparen oder sich ein weiterer Verkauf nicht lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.