Apple Watch verkaufen

Apple Watch verkaufen

Ihr seid mit euerer Apple Watch nicht zufrieden? Ihr wollt eure Smartwatch mit möglichst wenig Aufwand wieder loswerden? Keine Lust auf Kleinanzeigen und Verkaufsplattformen? Kein Problem. Wir zeigen euch zwei Plattformen, indem ihr eure Apple Watch verkaufen könnt – ganz transparent.

Das iPhone 6 Plus mit einer Apple Watch Sport
Das iPhone 6 Plus mit einer Apple Watch Sport

Welche Vorteile habe ich mit einem Verkauf?

Ihr kennt es: Das neuste Gadget wurde vorgestellt, aber es taugt euch nicht. Nach wenigen Wochen schlummert das einst langersehnte Gadget in der Schublade. Natürlich ist man sich meistens zu bequem es wieder zu verkaufen, denn sich mit Leuten auf Kleinanzeigen-Portalen herumzuärgern raubt Zeit und Nerven. Dafür gibt es nun Verkaufsportale. Eure Vorteile:

  • Unkomplizierter Ablauf
  • Faire Preisgestaltung
  • Ankauf inkl. Zubehör
  • Geld nach wenigen Tagen auf dem Konto

Welche Kriterien?

Der Preis richtet sich nach folgenden Kriterien:

  • Wie ist der Zustand der Uhr?
  • Ist der ursprüngliche Lieferumgang enthalten?
  • Gibt Kratzer auf der Uhr?

Dazu stellt man sich folgende Fragen:

  • Was ist meine Uhr noch Wert?
  • Bei welchem Anbieter verkaufen?
  • Wann sollte man am besten verkaufen?

Ihr wollt eure Apple Watch schnellstmöglich verkaufen? Dazu bedarf es keinem großen Aufwand. Es geht super einfach und schnell. Starte jetzt!

Wirkaufens - Elektronikankauf
Wirkaufens – Elektronikankauf

Apple Watch verkaufen bei WIRKAUFENS

 

 

Eine weitere Möglichkeit ist:

ReBuy
ReBuy

Apple Watch verkaufen bei reBuy

 

Apple Watch verkaufen

Die intelligente Uhr von Apple kam 2015 auf den Markt und ist damit das erste Wearable des Konzerns aus Cupertino. Bisher waren diese Art von Uhren eher etwas für Technikverrückte – mittlerweile ist es aber zu einem Statussymbol und einem Lifestyle-Produkt geworden. Es vereinfacht die Prozesse im Alltag – Mal schnell die Garage öffnen, die Lichter ausmachen oder das Auto starten oder gar telefonieren – kein Problem mit der Apple Watch. Es ist unterm Strich ein unverzichtbares Multimedia Highlight. In naher Zukunft wird jeder eine Smartwatch tragen. Natürlich gibt es aber auch Momente, dass man sich beispielsweise zu früh für eine neue Technologie begeistert hat – man findet kein Anwendungszweck. So ergeht es vielen Leuten und ist ganz normal. Diese Art von Fehlinvestitionen lassen sich aber schnell und einfach wieder zu Geld machen. Das sehen immer mehr Leute und dementsprechend gab es eine Flut an neuwertiger Ware auf dem Gebrauchtmarkt.

Das falsche Modell

Der häufigste Grund eines Verkaufs ist die Wahl des falschen Modells. Der Verbraucher entscheidet sich oftmals für die falsche Farbe, die falsche Größe oder greift zum falschen Material. Das passiert auch hier, denn die Apple Watch wird in verschiedenen Größen und in verschiedenen niedrigen und hohen Preissegmenten angeboten. Das 38mm-Modell verführt mit einem niedrigeren Preis, hat aber eine geringere Akkulaufzeit. Der nächste Punkt ist die Wahl des Armbands. Der Preis zeigt die Qualität – das Sport-Modell kommt mit einem Armband aus Kunststoff daher. Andere Modelle haben ein Leder-, Nylon- oder Stahlgliederarmband. Zwar kann ausgewählt werden, welches Armband man haben möchte, aber wenn es zu spät ist, bringt auch das nichtsmehr. Oftmals rentiert sich der Verkauf der noch neuwertigen Apple Watch.