Facebook Instant Articles: News-Plattform überlässt Einnahmen den Publishern

Facebook Logo

Instant Articles – Facebook möchte zu einer News-Plattform werden. Anstatt verlinkte Artikel anzuzeigen, möchte Facebook den kompletten Artikel einblenden. Damit diese Idee bei den Publishern anklang findet, möchte Facebook die Werbeeinnahmen zu 100% auszahlen. Noch im Mai möchte Facebook Inhalte der New York Times, National Geographic und weiteren Publishern hosten.

Publisher sehen dieses Angebot teilweise als ernsthafte Bedrohung, teilweise machen die Medien mit Facebook 60 Prozent des täglichen Traffics, diese würden – zum Teil – also in Zukunft wegfallen. Insbesondere Nutzer mit einem Mobilgerät sollen davon profitieren, die Idee von Facebook schont zu einem das Datenvolumen und zum anderen die Zeit. Die Inhalte werden dadurch deutlich schneller geladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.