LEGO Titanic: Das längste und größte Modell bisher

RMS Titanic

Die Marke LEGO ist einer der bekanntesten Hersteller für Spielzeug, diese haben nun ein neues Set präsentiert – die Titanic. Es ist das größte und längste Modell bisher, denn die LEGO Titanic ist 1,30 Meter lang. 

Die Marke LEGO

Die Marke LEGO hat ihren Sitz in Billund (Dänemark) und gehört gemessen am Erlös zu den drei größten Spielzeugherstellern weltweit. Bekannt wurde das Unternehmen durch die Legosteine, welche im Prinzip ein Baukastensystem darstellt. Mit den Legosteinen können sämtliche Dinge gebaut werden, wie zum Beispiel: Fahrzeuge, Häuser und auch die Titanic.

LEGO Titanic auf Erfolgskurs

Mit der Hollywood-Verfilmung wurde die RMS Titanic weltweit bekannt, legendär hierzu ist der Soundtrack „My Heart will go on“ von Celine Dion. Im Kopf hat jeder dabei Szene mit Kate und Leo im eiskalten Wasser. Verursacht wurde der Zwischenfall damals durch einen Eisberg.

Der Unfall ereignete sich vor 110 Jahren und schon damals hatte das für weltweite Schlagzeilen gesorgt, denn eigentlich galt das Schiff als Unsinkbar. Die Faszination über die Ausmaße des Schiffes sind aber noch heute zu spüren, dies zeigen die neuen Produkte, welche hierzu veröffentlicht werden.

Das berühmteste Schiff der Welt gibt es jetzt auch als LEGO Set, es besteht aus 9.090 Legosteinen, welches ab November 2021 gekauft werden kann. Mit dem Set ergibt sich ein völlig neuer Einblick in die Situation und in gewisser Hinsicht entsteht auch ein Gefühl für die Größe des Luxusliners.

Die LEGO Titanic ist 1,30 Meter lang und somit länger als andere Sets. Weiterhin verfügt das Set auch über diverse Details, welche es so auch auf dem echten Schiff gegeben hat. Das sind zum Beispiel die Oberflächen der verschiedenen Decks mitsamt der ihrer Besonderheiten.

Im Querschnitt des Schiffs lässt sich auch das Innere betrachten mit den großen Treppenaufgang der ersten Klasse, welcher sich sogar über sechs Decks gestreckt hatte. Auf dem D-Deck gibt es dann auch den großen Dinner-Saal zu erkunden, welcher aufbereitet ist, wie es im Film gezeigt wurde.

Im unteren Bereich findet sich der Maschinenraum, welcher ebenfalls durch seine detailtreue auffällt. Das Set gibt es exklusiv Online auf der Seite des Herstellers oder in den LEGO Stores zu kaufen. Die Vorbestellung ist ab dem 1. November möglich, der Release findet am 8. November 2021 statt.

Wie ist der Stand der echten Titanic?

Das Titanic Wrack liegt in 3.800 Meter tiefe, nach all den Jahrzehnten kommt es nun zu einer Zersetzung, welche durch die Strömung beschleunigt wird. Eisenfressende Einzeller zersetzen das Schiff nach und nach, wobei davon auszugehen ist, dass das Wrack innerhalb von Jahrzehnten verschwunden sein wird. Die Zersetzung ist so spannend, dass ein amerikanisches Unternehmen den Verfall weiterhin dokumentieren möchte.

Das Wrack ist schon jetzt kaum erkennbar, denn es ist zerlöchert, die ikonischen Merkmale sind längst nicht mehr sichtbar und in gewisser Hinsicht war es ein Wettlauf der Zeit, als die Titanic gesucht wurden ist. Gefunden wurde sie schlussendlich am 1. September 1985, schon damals war die Titanic an sich kaum zu erkennen.

Nun kann aber jeder die Titanic zuhause haben und zwar als 1,30 Meter Modell.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.