Unitymedia: 400 Mbit/s ab 2016 Realität

Unitymedia: 400 Mbit/s ab 2016 Realität 1

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia möchte ab 2016 eine Ausbaustufe auf 400 Mbit/s erhöhen. Aus diesem Grund wurde heute damit begonnen, die neue Hardware vorzustellen ein neues Modem. Nicht nur wurde das Gerät optisch überarbeitet, auch in der Software hat sich einiges getan. Das Modem ist ganz simple via Web-Oberfläche zu konfigurieren. Die Einrichtung ist laut Hersteller einfach und zügig erledigt.

Unitymedia gilt als Haupt-Konkurrenz gegenüber des Marktführers Telekom. Bei der Telekom ist bei 100 Mbit/s Schluss, denn Telekom setzt auf die DSL-Technik. Unity und Co haben die Vorteil, dass schon jetzt eine schnellere Übertragungstechnik nutzen somit ist schon jetzt aktuell 200 Mbit/s möglich. Laut einem Sprecher des Unternehmens, sollen im Frühjahr ein Großteil der Haushalte ebenfalls 200 Mbit offerieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.